• Klinisch-psychologische Behandlung (eine Einheit à 50 Minuten) € 70
  • Klinisch-psychologische Beratung (eine Einheit à 50 Minuten)  € 70
  • Klinisch-psychologische Diagnostik (eine Einheit à 50 Minuten) € 80

 

Hier finden Sie eine Kurzinfo über klinisch-psychologische Diagnostik, Behandlung und Beratung

Als Klinische Psychologin befasse ich mich mit der Diagnostik, Behandlung und Beratung von Menschen, die unter einer psychischen Störung oder einer körperlichen Störung mit psychischer Beeinträchtigung leiden, die sich in einer psychischen Extremsituation oder einer psychischen Krise befinden oder befunden haben bzw. anderen psychischen Belastungen ausgesetzt sind oder sich dadurch belastet fühlen. Dabei kann es sich beispielsweise um Probleme in den Bereichen Lernen, Gedächtnis und Denken, Gefühle, Motivation, Ängste, Belastungen aufgrund körperlicher Erkrankungen oder einschneidender Erlebnisse und Lebenskrisen handeln. Auch die klinisch-psychologische Begleitung von Angehörigen ist Teil meiner Arbeit.

Klinisch-psychologische Diagnostik dreht sich um das Erkennen von Problemen und Störungen des menschlichen Erlebens und Verhaltens als auch um das Entwickeln von maßgeschneiderten Lösungen und Behandlungs- bzw. Beratungsvorschlägen, falls notwendig. Je nach Fragestellung kann dabei ein Befund oder ein Gutachten erstellt werden bzw. die Behandlung darauf aufgebaut werden.

Klinisch-psychologische Behandlung beruht auf wissenschaftlich fundierten Methoden, die fokussiert, ziel- und lösungsorientiert sind. Dabei geht es um die Beseitigung oder Linderung von psychischen Leidenszuständen sowie um die Verbesserung der Lebensqualität. Behandelt werden damit z.B.:

  • Suchterkrankungen
  • Affektive Störungen wie Depression, Erschöpfungsdepression bzw. „Burn-Out“, Bipolare affektive Störung
  • Ängste und Angststörungen wie Phobien und Panikattacken
  • Zwangsstörungen
  • Reaktionen auf schwere Belastungen und Traumata
  • Persönlichkeitsstörungen und dadurch auftretende soziale Probleme
  • Sexualstörungen bzw. Probleme im sexuellen Bereich
  • Schizophrenie und psychotische Störungen
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Chronischen Schmerzen
  • etc.

Klinisch-psychologische Beratung bezieht sich auf verschiedene Aspekte gesundheitlicher Beeinträchtigungen, ihrer Bedingungen und Veränderungsmöglichkeiten. Hierbei geht es um kurzfristigere Maßnahmen, die sich z.B. auf folgende Themen beziehen können:

  • Stressbewältigung und Vorbeugung von Folgestörungen
  • Krisen und kritische Lebensphasen
  • Erkennen von Kompetenzen und Ressourcen
  • Suchtberatung
  • etc.
Verschwiegenheitspflicht

Als Klinische Psychologin bin ich an das Berufsgeheimnis gebunden und unterliege der Schweigepflicht.

Zielgruppe

Meine Zielgruppe sind junge Erwachsene und Erwachsene bis ins höhere Alter.